Hier sind die Begegnungen aller Mannschaften des TC RW Tiengen aufgelistet (oder unter "Termine" schauen).


Wir hoffen auf spannende und natürlich auch erfolgreiche Spiele !!!

Startnummer W27: Der TC Rot-Weiß Tiengen will Vorreiter im Padel-Sport werden

 

Der TC Rot-Weiß Tiengen plant einen Padel-Court. Die spaßbetonte Sportart Padel, eine Mischung aus Tennis und Squash, soll vor allem die Jugend ansprechen.

 

Padel ist eine Mischung aus Tennis und Squash und gilt als eine der kommenden Trend-Sportarten. In vielen Ländern boomt das Padel-Spiel und in Spanien ist es seit vielen Jahren Volkssport. Mit dem Court wäre der TC Rot-Weiß Tiengen einer der Vorreiter im Land Baden-Württemberg. Sogar deutschlandweit soll es bislang keine 20 Padel-Courts geben. Rund 40 000 Euro werden nach Berechnungen des Vorstandes des Vereins für den Bau des Courts ohne Erdarbeiten benötigt. Einzelne Teilarbeiten würden die Mitglieder selbst übernehmen, ein Großteil der Arbeiten müsste aber in professionelle Hände gelegt werden.

Der Tennisclub TC Rot-Weiß Tiengen sieht die Finanzierung des neuen Spielfelds als machbar an, aus Vereinsmitteln alleine kann er sie aber nicht stemmen. Mehrere Tausend Euro Gewinnsumme beim Jugendwettbewerb von Sparkasse Hochrhein und SÜDKURIER Medienhaus kämen da wie gerufen und würden die finanzielle Ausgangslage für das Projekt weiter stärken.

Der TC Rot-Weiß sieht Padel als ideale Ergänzung zum Tennis an. Durch die kürzeren Schläger und langsameren Bälle wäre es zudem einfacher zu spielen und auch weniger anstrengend als Tennis. „Das Treffen der Bälle ist deutlich leichter und die Laufwege deutlich kürzer“, erklärt Sportwart Robert Plischke die weiteren Vorteile für Anfänger. Ein Padel-Court ist viel kleiner als ein Tennisplatz und hat ringsum drei Meter hohe Wände aus Plexiglas, die in das Spiel einbezogen sind. Darüber ist noch ringsum ein Gitter, das aber nicht bespielt werden darf.

Gespielt wird die neue Sportart in der Regel im Doppel, also zwei gegen zwei Spieler, sodass auch die soziale Komponente nicht zu kurz käme. Grundsätzlich sind die Regeln ähnlich wie im Tennis. Der Standort für den Padel-Court steht schon fest. Dort, wo jetzt die Ballwand des TC Rot-Weiß ist, soll er gebaut werden. Er könnte auch für andere Sportarten genutzt werden. Mit wenig Aufwand wäre es nach Aussage des Sportwarts möglich, ihn zum kleinen Fußball- oder Basketballfeld umzufunktionieren, sollte die Jugend Lust auf Abwechslung haben.

Impressionen des Eltern-Kind-Turnier vom 13. Dezember 2015

Zum Vergrössern der Bilder, bitte einmal darauf klicken !!!

Café & more

Seit Ende September 2015 findet in unserem Tennisheim regelmäßig, einmal im Monat, das sog. "Café & more" statt. Das ist ein Begegnungscafé, bei dem sich Flüchtlinge, Ehrenamtliche und alle anderen Interessierte treffen und in zwangloser Umgebung in Kontakt kommen können. Dies wird vom Helferkreis Asyl Tiengen veranstaltet.

Hier ein paar Impressionen vom ersten "café & more" auf der Tennisanlage am 30. September 2015.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC RW Tiengen