Liebe Tennismitglieder,
wir haben die erste Woche in Coronazeiten geschafft. Nach Rücksprache mit unserem Tennisteam waren die Plätze gut besucht und die Einhaltung der Hygienevorgaben hat gut geklappt. Bleibt dran und haltet die Hygienevorgaben weiter ein. Das wird uns in Zukunft wieder mehr Freiheiten geben. Der Vorstand möchte Euch für Eure Disziplin danken.
Neue Termine stehen vor der Tür "Der schnelle Weg zum Tennis". Unser Trainerteam möchte für Alle die noch nicht so für den Tennissport brennen (z.B. auch unsere passiven Mitglieder) ein Einstieg ermöglichen und vielleicht finden Sie ja das Eine oder Andere Talent heraus in den 5 Wochen.
Ziel ist es natürlich auch, da gibt es nichts drumrum zu reden, das Eine oder Andere Mitglied in unserem Tennisclub begrüssen zu dürfen, um auch künftig erfolgreich mit viel Spass im Jugend- und  Erwachsenenbereich Medenspiele, freies Spielen auf der wunderbaren Anlage sehen zu können. Und natürlich auch - wenn es wieder zugelassen ist - ein gemütliches Zusammensitzen nach den Spielen darf nicht zu kurz kommen.
Bitte tragt diese Info in die Region hinaus. Die Einladung hierzu findet Ihr im Anhang. Schaut gern auch auf unsere Web-Site.
Nun noch etwas in eigener Sache. Da die Medenspiele dieses Jahr 2020 für uns nicht stattfinden werden hat der Vorstand entschieden ein Teil der Spielbälle von unserem langjährigen Partner Schertle Schmidt Sport aus Solidarität trotzdem abzukaufen.
Ihr könnt gerne diese Bälle dann direkt bei unseren Trainern Christoph, Robert und Tim erwerben (13 EUR je Dose). Es wäre super wenn sich viele an dieser Aktion beteiligen würden.
Freundliche Grüsse
Euer Vorstand, 21.05.2020

Geschätzte Tennismitglieder

Nun ist es endlich soweit!

Wir vom Vorstand haben das von der Baden-württembergischen Landesregierung und dem Badischen Tennis Verband (BTV) festgelegte Schutzkonzept umgesetzt. Damit ist ab dem 11. Mai ein – wenn auch eingeschränkter - Trainings- und Spielbetrieb für Euch Vereinsmitglieder möglich.  

Ein besonderer Dank geht an unsere Mitglieder, die zum Schutz unserer Gesundheit die Tennisanlage inkl. Clubhaus vorbereitet haben. Die angepasste Platzordnung des TC RW Tiengen findet Ihr unten. Diese Platzordnung ist vollumfänglich einzuhalten. Im Interesse unser aller Gesundheit wird der Vorstand bei Verstoß als Sanktion temporäre Spielsperren aussprechen.

Unter der Leitlinie des Badischen Tennis Verbandes (BTV):

„Kommen - Abstand wahren – Spielen - Gehen“

geben wir die Tennisanlage am 11.05.2020 für den Trainings- und Spielbetrieb für Vereinsmitglieder und Mannschaftsspieler frei.

Bei Fragen stehen Euch die Trainer und Vorstandsmitglieder Tim und Robert oder auch die Vorstandsmitglieder Nicole Thoma, Leon Back und Andreas Naumann zur Verfügung.

Wir wünschen Euch nun viel Spaß auf unserer Tennisanlage. Bleibt gesund!

Euer Vorstand

ANGEPASSTE PLATZORDNUNG

Bitte schaut Euch vor jedem Betreten der Anlage die geltenden Hygienevorschriften in Ruhe an, haltet sie ein und unterstützt andere Spieler dabei.

Ziel:

Stets verantwortungsvoll handeln!

Abstand halten (min. 1,50), Hände waschen, Hände desinfizieren!

Die Hygienemittel stellen wir vor Ort zur Verfügung. Bitte lasst sie auch dort.

Rückverfolgbarkeit gewährleisten!

Gegenüber den Behörden müssen wir die Rückverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten aufzeigen können. Daher muss sich jeder Spieler mit eigenem Kugelschreiber in das Belegungsbuch, was auf der Terrasse ausliegt, eintragen.

 

Platzordnung mit Schutzmanssnahmen
Platzordnung TC RW Tiengen .pdf
PDF-Dokument [191.7 KB]

ABMELDUNG ALLER MANNSCHAFTEN VOM SPIELBETRIEB

 

      Auf Grund der strengen Hygieneauflagen von der baden-württembergischen Landesregierung vom 09.05.2020 und der daraus resultierenden Hygieneauflagen durch den BTV ist ein Spielbetrieb, wie wir Ihn kennen und in der Vergangenheit als normal angesehen haben, leider nicht möglich. Es dürfen keine:

-  Doppel gespielt werden

-  Zuschauer anwesend sein

-  Bewirtungen angeboten werden

- Umkleide- und Duschmöglichkeiten genutzt werden

- gemütlichen Zusammenkünfte nach dem Spielen stattfinden

- Autos gemeinsam genutzt werden etc….

 

Deshalb hat der Vorstand schweren Herzens beschlossen, die Medenspiele aller Mannschaften inkl. der 1. Herren (Badenliga) zum 31.05.20 abzumelden. Wir bitten um Euren Verständnis!

 

Aber wir dürfen wir trainieren!!! Lasst uns 1 Jahr Medenrunde zum Schutz unserer Gesundheit aussetzen, trainieren und das eine oder andere Einzel auf unserer schönen Clubanlage spielen!!!

 

Für die Spielgemeinschaften der Herren 50/60 mit dem Tennisklub Küssaberg wird sich Robert Plischke kurzfristig direkt mit dem Tennisklub in Verbindung setzen.

 

IMPRESSIONEN

 

 

 

Der schnelle Weg zum Tennis
Der Weg zum schnellen Tennis.pdf
PDF-Dokument [190.0 KB]

NEU: ZWEITMITGLIEDSCHAFT

Um auch Mannschaftsspielern und Spielern anderer Tennisklubs das Trainieren und das gemeinsame Spielen mit Bekannten und Freunden unseres Tennisklubs ohne komplizierte Abrechnungen zu ermöglichen, bieten wir ab sofort eine Zweitmitgliedschaft an. Details folgen.

EINZUG VON ARBEITSSTUNDEN

        Arbeitsstunden 2020

        Auch wenn die Plätze professionell gerichtet worden sind (3500 Euro) haben wir auf Grund der CORONA-Krise beschlossen den Einzug von nicht geleisteten Arbeitsstunden für 2020 auszusetzen. Eine abschließende Festlegung erfolgt in Abhängigkeit von der finanziellen Situation zum Ende des Jahres.

        Arbeitsstunden 2019

        Der Einzug für nicht geleistete Arbeitsstunden für das Jahr 2019 war für Mai 2020 geplant. Auf Grund der CORONA-Krise wird der Betrag um die Hälfte reduziert (Erw. 50 EUR, Jugendliche/Studenten/Auszubildende bis 18 bzw. 25; 25 EUR) und spätestens im Dezember 2020 eingezogen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC RW Tiengen