CARITASWERKSTÄTTEN HOCHRHEIN GEMEINNÜTZIGE GMBH

FAIR ways – Förderpreis für unser Tennisprojekt

Mit dem FAIR ways – Förderpreis unterstützt und fördert der SC Freiburg schon seit vielen Jahren gemeinnützige Projekte und Institutionen aus Südbaden, die sich in den Bereichen Bildung, Bewegung, Umwelt und Solidarität engagieren.


Am 06. August 2017 erhielten wir im Rahmen des FAIR ways – Förderpreises eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 2.000,- € für unser Projekt mit dem Tennisclub Rot-Weiß Tiengen e.V., das wir im Rahmen der arbeitsbegleitenden Maßnahmen durchführen. Mit Hilfe dieser Summe sind wir weiterhin in der Lage, das Tennis-Training von vier Menschen bis Juni 2018 zu gewährleisten.














Foto: SC Freiburg

Einmal pro Woche werden mit viel Freude und Spaß an der Bewegung durch zwei erfahrene Trainer des TC Rot-Weiß Tiengen e.V. Grundkenntnisse des Tennissports vermittelt. Dabei werden Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit, Schlagkraft, Konzentration und mentale Stärke trainiert.











beide Fotos: Wolfgang Basler

Die Teilnehmer des Projekts erfahren in der sportlichen Begegnung mit den Vereins-mitgliedern und Sportlern Anerkennung und Wertschätzung. Sie steigern ihr Selbst-bewusstsein und nehmen diese positiven Erfahrungen mit in ihren (beruflichen) Alltag. Das Projekt gilt als Beispiel für gelebte Inklusion.

Judith Dörflinger, DH-Studentin Werk 1





4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen